Der Verein - EC Eisbären Eppelheim e.V.

 

 

 

 

 

Die Eisbären Eppelheim gibt es seit 1983, ein aufstrebender Eishockeyverein vor den Toren von Heidelberg. Gerade in der Rhein-Neckar-Region erfreut sich der Eishockeysport zunehmender Beliebtheit.


Die 1. Mannschaft ist das Zugpferd der Eisbären und spielt nach einem Ausrutscher als Rhein Neckar Stars seit 2014 wieder unter dem Namen Eisbären Eppelheim. Dieses Team spielt in der höchsten Amateurliga und gehört zu den Sportereignissen der Region.


Die Sledge Eishockey Mannschaft Ice Knights spielt momentan wegen Spielermangels leider nicht mehr in der Bundesliga. Sledge Eishockey ist eine junge Sportart, die es Menschen mit und ohne Handicap ermöglicht, gemeinsam Eishockey zu spielen.

Die Fakten – kurz zusammengefasst: 

 

Der EC Eisbären Eppelheim e.V. wurde genau am 25.3.1983 gegründet.

  • Der Verein hat ca. 200 Mitglieder.
  • Rund 100 davon sind aktive Spieler.
  • Der Großteil der Aktiven sind Kinder und Jugendliche.
  • Ziel des Vereins ist es, Kinder und Jugendliche im Eissport auszubilden, soziale Kompetenzen im Teamsport zu vermitteln und zu lebenslangem Sport zu motivieren
  • Weiterhin ist das Ziel, in allen Altersklassen wettbewerbsfähige Teams zu stellen.
  • Der Verein hat im Jahr 2000 die Eishalle gekauft und betreibt die Halle sowie die Gastronomie seither in Eigenleistung.
  • Ein aktives Vereinsleben mit vielen freiwilligen Helfern sichert den Trainingsbetrieb und den Erhalt der Eishalle.
  • Der Verein fördert den sportlichen Wettbewerb. Neben dem regulären Spielbetrieb innerhalb des Eishockeyverbandes Baden-Württemberg veranstaltet er regionale und überregionale sowie internationale Spiele und Turniere.
  • Die Nachwuchsmannschaften fahren regelmäßig zu Turnieren in andere Bundesländer und ins benachbarte Ausland (z.B. Frankreich,Holland, Spanien) 
  • Für alle Altersgruppen gibt es in der vereinseigenen Eishalle genügend Eiszeit für intensives Training sowie Spiele und Turniere, teilweise mit internationalen Gastmannschaften.
  • Kinderfreundliche Trainingszeiten garantieren einen steten Zulauf und sichern seit Jahren die Existenz des Vereins.
  • Im Mittelpunkt der Eishockey-Ausbildung stehen Spaß am Eissport, Teambildung und faires Spielverhalten.
  • Seit mehreren Jahren besteht eine Kooperation mit dem MERC um Kinder aller Altersklassen das Eishockeyspielen zu ermöglichen.
  • In jeder Saison, September bis April, können Kinder im Alter von 4-11 Jahren das Eislaufen in der öffentlichen Laufschule am Sonntag lernen.
  • Die Jüngsten (derzeit über 20) werden in einer eigenen Eishockeylaufschule an diesen Sport herangeführt.
  • Kindergartengruppen erhalten gesonderten Eislaufunterricht  – ein Angebot, das rege genutzt wird.
  • Auch für die Jugend und Junggebliebene hat der Verein durch seine öffentliche Eisdisco am Samstag einiges zu bieten.
  • Für Schulklassen aus dem ganzen Umland ist die Eishalle in Eppelheim ein beliebter Ausflugsort.
  • Unter dem Dach der Eisbären wird Behindertensport in Form von Sledgehockey (Schlitten-Eishockey) betrieben. Diese Sportart ist von dem Gedanken der Integration von Menschen mit körperlichen Einschränkungen getragen. In Eppelheim spielen deshalb sportbegeisterte Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam Sledgehockey.

Weitere Informationen über den Verein finden Sie unter www.eisbaeren-eppelheim.de.

Impressum
(c) 2016 EC Eisbären Eppelheim e.V.